Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Dienstleister

Jacqueline Dietrich

enpaki - tragend beraten

Margaritenweg 1

2384 Breitenfurt bei Wien

0043 676 44 88 474

enpaki[at]tragend-beraten.at

 

2. Art der Dienstleistung

Einzel-, Paar-  und Kleingruppenberatungen, sowie Informationsveranstaltungen zum Thema gesundes Babytragen.

 

3. Ort der Durchführung

Wenn nicht anders vereinbart, finden die Beratungen im Beratungsraum, Margaritenweg 1, 2384 Breitenfurt statt.

 

4. Zustandekommen des Vertrages

Durch telefonische oder schriftliche Buchung via Email, auf welche in beiden Fällen eine schriftliche Terminbestätigung erfolgt, kommt zwischen den Auftraggebern und der Dienstleisterin Jacqueline Dietrich ein Vertrag zustande, der zur Einhaltung der in den AGB festgehaltenen Vereinbarungen verpflichtet.

 

5. Kosten

Die Kosten sind abhängig von der Dauer und dem Ort der Dienstleistung.

Der Stundensatz beträgt 40,00€ und wird für die erste Stunde immer zur Gänze verrechnet, ab der zweiten Stunde wird halbstündlich abgerechnet.

Für Hausbesuche fallen Anfahrtskosten in Höhe von 0,50€/km an. Liegt der Beratungsort innerhalb einer Kurzparkzone, fallen zusätzlich noch 1,00€ Parkgebühren pro angefangene halbe Stunde an.

Preise exkl. MwSt.

Aufgrund Kleinunternehmerregelung Umsatzsteuer befreit (§ 6 Abs. 1 Z 27 UStG)

 

6.Zahlung

Die Kosten der Beratung werden in bar vor Ort am Tag der Beratung gezahlt.

 

7. Rücktrittsrecht

Beide Parteien können ohne Angabe von Gründen bis 24 Stunden vor Beratungsbeginn vom Vertrag zurück treten. Bei Absage weniger als 24 Stunden vor dem Termin werden 50,00€ für die Stornierung des Termins in Rechnung gestellt. Wird der Auftraggeber bei Hausbesuchen nicht an der vereinbarten Adresse angetroffen, fallen zusätzlich noch die Anfahrtskosten in Höhe von 0,50€/km an.

Bei Verhinderung der Dienstleisterin wird ein Ersatztermin in zeitlicher Nähe zum Ursprungstermin angeboten.

 

8. Informationspflicht und Haftungsausschluss

Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass die Teilnahme an der Beratung auf eigene Gefahr erfolgt und die Dienstleisterin Jacqueline Dietrich nicht für Personen- oder Sachschäden jeglicher Art haftet.

Es ist die Pflicht des Beratungsteilnehmers  der Dienstleisterin Besonderheiten und Einschränkungen mitzuteilen. Die Verantwortung der fachgerechten Umsetzung des Gelernten obliegt in jedem Fall dem Beratungsteilnehmer. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.